Anmerkungen zum Wanderreiten aus osteopathischer Sicht - Online-Seminar

Bild: Ulrike van Beveren
Bild: Ulrike van Beveren

Ein tragfähiger Rücken ist, neben einem starken und gesunden Fundament des Pferdes, beim Wanderreiten die Voraussetzung, um die Leistung unverbrauchend zu erbringen.

 

Aus osteopathischer Sicht sind einige Aspekte wichtig, die wir in diesem Online-Seminar erläutern.

 

Inhalte:

  • Grundlagen des Trainings für Wanderreitpferde
  • Biomechanische Aspekte der Rückenstabilität
  • Exterieur und Gebrauchshaltung
  • Gruppenzusammenstellung
  • Verbrauchsschonendes Tempo und Verhalten des Reiters in den verschiedenen Gangarten
  •  Pausengestaltung
  • Temperaturmessung
  • Vorbereitendes Training

 

Dozentin

Barbara Welter-Böller  Qualifikation

 

Termin

04.04.2022

 

Kurszeiten              

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr 

 

Kursgebühr         

32,- EUR

 

 

Sie erhalten ca. eine Woche vor dem jeweiligen Termin per Email den Einladungslink

 

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme:

 

- Eine gute und stabile Internetverbindung -> Wir empfehlen mindestens eine 6.000 DSL Leitung über LAN-Kabel

 

- Einen aktuellen Browser welcher die hochmoderne Technologie HTML5 (Web-RTC) unterstützt, z.Zt sind dies Firefox, Google Chrome sowie Safari.

- Lautsprecher -> Damit Sie dem gesprochenen Wort des Referenten folgen können.

Zur Anmeldung bitte das Anmeldeformular

aus dem Downloadbereich nutzen!

Aktuell

Wir bitten um Verständnis, dass Hunde nicht mit in die Seminarräume gebracht werden dürfen. Ausgenommen hiervon sind die Aus- und Fortbildungen im Rahmen der Hundeosteopathie.

 

 

Bedingt durch Lieferengpässe bei den Coronatests können wir auf dem Meyer-Hof nur noch im Notfall testen, eine tägliche Testung ist auf dem Hof nicht möglich.

 

 

Wichtig!

Alle Aus- und Fortbildungen dürfen als Präsenzseminare stattfinden!

Für die Teilnahme gilt bei allen Veranstaltungen:

ungeimpfte und ein- bzw. zweimal geimpfte TeilnehmerInnen müssen täglich einen negativen Test vorlegen.

Geboosterte TeilnehmerInnen brauchen keinen zusätzlichen Test.

Die Nachweise müssen in ausgedruckter oder digitaler Form vorgelegt werden.

 

 

Der 4. Teil unserer Hörbuchreihe

Schon gehört? ist da

Meisterwerke Reitvorschrift vom 29. Juni 1912