Tape für Therapeuten:

medizinisch funktionelles Pferdetaping

Bild: Rolf Kosecki
Bild: Rolf Kosecki

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalte:                     

 

  • Wirkungsweise und Indikationen des Tapes
  • Muskelanlagen zur Verbesserung des Trainingserfolges
  •  Behandlung von Muskel- und Sehnenverletzungen
  • Verbesserung des Stoffwechsels und des Energieflusses, z.B. bei einer schlechten Sattellage
  •  Veränderung oder Korrektur von verbrauchenden Bewegungsmustern und Exterieurfehlstellungen durch sensomotorische Integration

 

Kursablauf:

 

  • Funktion des Tapes
  • Eigenerfahrung
  • Tapeanlagen am Pferd mit den entsprechenden Indikationen
  • Fallbeispiele

 

Referentin             

Anna-Lena Gellersen

 

Kursdatum             

01.02. - 02.02.2020

 

Kurszeiten      

Samstag:     09:00 –  ca. 17:00 Uhr

Sonntag:     09:00 –  ca. 12:30 Uhr

 

Kursgebühr       

180,-- EUR

 

DGOP-Mitglieder 100,-- €

 

Veranstaltungsort

Fahrschule Klaus Meyer

Finteler Str. 8

29640 Schneverdingen

Tel. 05193-6491

Fax 05193-4746

Kutschfahrten.Klaus.Meyer@t-online.de

 

Buchempfehlung

"Tapingpraxis für Pferd und Reiter", Welter-Böller, Welter

 

 

Zur Anmeldung bitte das Anmeldeformular

aus dem Downloadbereich nutzen!

 

 

 

 

 

Leider können wir das Mitbringen von Hunden in unsere Seminarräume nicht mehr gestatten. (Ausnahme sind die Aus- und Fortbildungen im Rahmen der Hundeosteopathie.)

 

 

Neue Termine 2020 in Overath/Lindlar und Schneverdingen

Einsatz des Impuls-Dioden-Therapie-Lasers in der Praxis

 

 

Für Hunde- und Pferdetherapeuten am 04.04.2020 in Schneverdingen:

Existenzgründungs-seminar

 

 

Neuer Termin Pferdethermografie am 20. und 21.06.2020 in Schneverdingen

 

 

Im Januar 2020

in Süddeutschland

"Faszientherapie - Myofasziale Therapie am Pferd"

 

 

NEU für TIERÄRZTE

ATF anerkannte Ausbildung zum osteopathischen Pferdetherapeuten Beginn: 10.01.2020 in Schneverdingen

 

 

Ab April 2020 in Schneverdingen

ATF anerkannte Ausbildung zum osteopathischen Hundetherapeuten für Tierärzte