Pferdethermografie - in Theorie und Praxis

Die Thermografie ist eine moderne und wertvolle diagnostische Methode, die helfen kann, die Ursachen von vielfältigen Problematiken bei Reitpferden aufzudecken. Die Thermografie (die Temperaturmessung mit einer Wärmebildkamera) ist ein berührungsloses Verfahren; dabei zeigt das Wärmebild die Temperaturverteilung der Oberfläche des Pferdes an.

Eine Vielzahl von Beschwerden kann auf diese Weise durch die unkomplizierte und für das Pferd schonende und stressfreie Diagnostik lokalisiert werden. Sinnvollerweise wird diese Untersuchung an den Anfang einer Problemfindung gestellt, als Wegweiser für eine weitere Behandlung durch einen Tierarzt oder Osteopathen/Physiotherapeuten.

Die Einsatzgebiete reichen von der Analyse von Bewegungsstörungen, Muskelverspannun-gen, Nervenblockaden, Knochen- Gelenk- und Sehnenschäden bis hin zu Entzündungen im Huf oder im Bereich der Zähne. Auch bei der Kontrolle der Rehabilitation nach Verletzungen,  der Prophylaxe von Überforderungen im Training und Sattelpassgenauigkeiten kann die Thermografie wichtige Dienste leisten.

 

Der Workshop vermittelt Grundlagen der Thermografie und bietet darauf aufbauend die Möglichkeit, viele Beispiele aus der Praxis kennenzulernen. Später wird im praktischen Teil des Workshops die Kamera durch die Teilnehmer direkt am Pferd  getestet. Die selbst aufgenommenen  Bilder werden am Computer mit Hilfe der Software bearbeitet und analysiert.

Der Kurs richtet sich an ausgebildete Osteopathen oder Physiotherapeuten mit guten anatomischen Kenntnissen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

 

 

Referenten          

Michael Büttner, Firma Testo

 

Dr. Tanja Lehmann, osteopathische Pferdetherapeutin,

        Pferdethermographie nach DZET

 

 

Veranstaltungsort

Fahrschule Klaus Meyer

Finteler Str. 8

29640 Schneverdingen

Tel. 05193-6491

Fax 05193-4746

Kutschfahrten.Klaus.Meyer@t-online.de

 

Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten erhalten Sie bei Anmeldung.

 

Kursdatum

20.06. - 21.06.2020

              

Kurszeiten

09:30 bis ca. 15:30 Uhr 

von 10:00 bis ca. 17:00 Uhr 

 

 

Kursgebühr           

180,-- €     

DGOP-Mitglieder 50% Ermäßigung 90,-- €

 

 

Zur Anmeldung bitte das Anmeldeformular

aus dem Downloadbereich nutzen!

 

Leider können wir das Mitbringen von Hunden in unsere Seminarräume nicht mehr gestatten. (Ausnahme sind die Aus- und Fortbildungen im Rahmen der Hundeosteopathie.)

 

 

Für Hunde- und Pferdetherapeuten am 04.04.2020 in Schneverdingen:

Existenzgründungs-seminar

 

 

Neuer Termin Pferdethermografie am 20. und 21.06.2020 in Schneverdingen

 

 

Ab April 2020 in Schneverdingen

ATF anerkannte Ausbildung zum osteopathischen Hundetherapeuten für Tierärzte

 

 

NEU für TIERÄRZTE

ATF anerkannte Ausbildung zum osteopathischen Pferdetherapeuten Beginn: 10.01.2020 in Schneverdingen

 

 

Im Januar 2020

in Süddeutschland

"Faszientherapie - Myofasziale Therapie am Pferd"

 

 

Neues Ausbildungskonzept ab 2020 "Weiterbildung zum OsteoConcept Coach"