Pathologie des Pferdes

Weiterbildung für Pferdephysiotherapeuten und Pferdeosteopathen.

Ziel dieses Kurses ist es einen ausführlichen Überblick über die häufig vorkommenden orthopädischen Erkrankungen   des Pferdes inklusive deren Diagnostik (Röntgen, Ultraschall, CT, MRT) und Behandlungsmöglichkeiten zu verschaffen.

 

Es werden folgende Ausbildungsinhalte besprochen:

 

Themenkomplex Hufe

 

Hufanatomie und Hufphysiologie

Zusammenhangstrennung der Hornkapsel

Nicht infektiöse Lederhautentzündungen

Schwerpunktthema Hufrehe

Infektiöse Lederhautentzündungen

Hufkrebs, Strahlfäule

Verletzungen des Hufs

Vorstellung der Hufzange, Ertasten der Pulsation, Anlegen eines Hufverbandes

 

Themenkomplex Erkrankungen der vorderen und hinteren Extremität

 

Erkrankungen im Hufbereich (Podotrochlose)

Erkrankungen im Bereich des Krongelenks und Kronbein

Erkrankungen im Bereich der Fessel und des Fesselgelenks

Erkrankungen des Metakarpus

Erkrankungen des Ellbogen- und Schulterbereiches

Erkrankungen des Sprunggelenkes (Sonderthema Spat und dessen Differentialdiagnostik)

Erkrankungen des Kniegelenkes

Vorstellung der gängigen Beugeproben an der VE und HE

 

Themenkomplex Sehnen, Bänder, Schleimbeutel, Muskel- und Stoffwechselerkrankungen

 

Anatomie, Physiologie, Heilungsphasen und Heilungszeiten von Sehnen- , Sehnenscheiden- und Bändererkrankungen

Tendinitis der OBS und TBS

Erkrankungen des Unterstützungsbandes der tiefen Beugesehne

Fesselträgererkrankungen

Tendovaginitis

Fesselringbandsyndrom

Insertionsdesmopathie des Nackenbandursprungs

Schleimbeutelerkrankungen

Muskelerkrankungen

Spezielle Stoffwechselerkrankungen (Cushing, EMS)

 

Referent

Maximilian Welter

 

Veranstaltungsort

Hufenstuhl 7, Overath

 

Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten erhalten Sie bei Anmeldung.

 

Kurstermin 

01.05. - 03.05.2020

 

Kurszeiten

Freitag          14:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Samstag       09:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr

Sonntag        09:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

 

Kursgebühr

320,-- €      

 

Zur Anmeldung bitte das Anmeldeformular

aus dem Downloadbereich nutzen!

 

Leider können wir das Mitbringen von Hunden in unsere Seminarräume nicht mehr gestatten. (Ausnahme sind die Aus- und Fortbildungen im Rahmen der Hundeosteopathie.)

 

 

Neue Termine 2020 in Overath/Lindlar und Schneverdingen

Einsatz des Impuls-Dioden-Therapie-Lasers in der Praxis

 

 

Für Hunde- und Pferdetherapeuten am 04.04.2020 in Schneverdingen:

Existenzgründungs-seminar

 

 

Neuer Termin Pferdethermografie am 20. und 21.06.2020 in Schneverdingen

 

 

Im Januar 2020

in Süddeutschland

"Faszientherapie - Myofasziale Therapie am Pferd"

 

 

NEU für TIERÄRZTE

ATF anerkannte Ausbildung zum osteopathischen Pferdetherapeuten Beginn: 20.11.2020 in Schneverdingen

 

 

Ab April 2020 in Schneverdingen

ATF anerkannte Ausbildung zum osteopathischen Hundetherapeuten für Tierärzte