Osteopathie Masterclass

Reitlehre für Pferdeosteopathen

Bild: privat
Bild: privat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ziel des Kurses:

 
·        Kompetenzstärkung der Osteopathen in der Reitlehre
·        Wissen über den Ausbildungsweg des Pferdes
·        Exterieur- und Ganganalyse zur Erkennung des Trainingszustandes
·        Erkennen von Ursachen reiterlicher Probleme
·        Einschätzung des Potentials des Reiters
·        Hilfestellung beim Auftreten reiterlicher Probleme
·        Dialogfähigkeit mit Reitern und Ausbildern

 

Übergeordnetes Ziel:

 

Nachhaltiger Erfolg bei der Behandlung. Weg vom „Tropfen auf den heißen Stein“, hin zum tragfähigen Gesamtkonzept - zum Wohle eines gesünderen und leistungsfähigeren Pferdes.

 

Ablaufplan

 

Freitag (überwiegend Theorie mit praktischen Demonstrationen)

  • Die Ausbildungsskala im Alltag - Theorie und Wirklichkeit
  • Sitz und Einwirkung des Reiters unter Berücksichtigung individueller Voraussetzungen und Ziele
  • Gedanken zum Grundlagentraining für alle Sparten der Reiterei
  • Einwirkung des Reiters und Gynmnastizierung des Pferdes durch richtig gerittene Bahnfiguren verbessern und überprüfen.

Samstagvormittag (Praxis)

  • Trainingsausschnitte mit 3 verschiedenen Reitern und Analyse, wie sich der Osteopath vorteilhaft einbringen kann.

Samstagnachmittag

  • Vortrag Ausrüstung/ Einwirkung/ Anatomie gemeinsam mit den teilnehmenden Reitern ggfs. mit Demonstrationen am Pferd.

Sonntag

  • Voraussetzungen und Belastungsprofil von weiterführenden Lektionen und Leistungssport
  • Kompromisse und Grenzen
  • Leichter Sitz
  • Nutzen von Cavaletti und Springgymnastik
  • Hohe Beanspruchung von Pferden in der sogenannten Freitzeitreiterei
  • Schlussbesprechung/ Zeit für Teilnehmerfragen

  

Referentinnen         

Marion Wilimzig

Barbara Welter-Böller

 

Kurstermin

28.10. – 30.10.2022

 

Kurszeiten     

Freitag       10:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr 

Samstag    09:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr 

Sonntag     09:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr

 

Kursgebühr

320,-- €

 

DGOP-Mitglieder 160,-- €  

 

 

 

Veranstaltungsort  

Theorie

Sportvereinigung Ahorn 1910 e.V.

Schulstrasse 40 96482 Ahorn

 http://www.spvgahorn.de/

 

 Bitte nutzen Sie die Parkmöglichkeiten am Sportheim.

 Für Ihre Verpflegung (Getränke und ein Mittagsimbiss) ist gesorgt.

 

Praxis

Stall Schleifschrot, Schleifschrot, 96482 Ahorn, Kreis Coburg

 

Die Veranstaltung beginnt in den Räumen der Sportvereinigung Ahorn.

 

 Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten erhalten Sie bei Anmeldung.

 

        

Zur Anmeldung bitte das Anmeldeformular

aus dem Downloadbereich nutzen!

 

Aktuell

Wir bitten um Verständnis, dass Hunde nicht mit in die Seminarräume gebracht werden dürfen. Ausgenommen hiervon sind die Aus- und Fortbildungen im Rahmen der Hundeosteopathie.

 

Wichtig!

Für die Teilnahme gilt bei allen Veranstaltungen zur Zeit noch Maskenpflicht.

 

 

Neue Termine

2023 und 2024

 

Akupunktur bei Erkrankungen der Hufe und des Hufhorns 23

in Schneverdingen

 

Faszienkurs Hund 23

in Overath

 

Ausbildung zum osteopathischen Hundetherapeuten 24 in Overath

 

Weiterbildung zum OsteoConcept Coach 24 in Schneverdingen

 

Ausbildung zum Funktionellen Bodentrainer 24 in Schneverdingen

 

Neuroosteopathie 24 in Schneverdingen

 

Faszientherapie am Pferd in Schneverdingen 24 und Frickingen 23

 

Cranio-sacrale Therapie am Pferd in Schneverdingen 24 und Frickingen 23

 

Aufschulung zum Pferdeosteopathen 23 in Frickingen