Lahmheiten und Rückenprobleme beim Pferd aus tierärztlicher Sicht

Diese Fortbildung richtet sich an Pferdetherapeuten.

In diesem Kurs werden die am häufigsten vorkommenden Lahmheitsursachen des Pferdes vorgestellt und die tierärztlichen orthopädischen Untersuchungen gezeigt.

 

Zudem werden Rückenerkrankungen, deren Symptome, die schulmedizinischen Behandlungs- und Trainingsmöglichkeiten vorgestellt.

 

Der Kurs besteht aus theoretischen und praktischen Lerneinheiten.

 

Kursinhalte:

  • Erkrankungen beim Fohlen und im Wachstum
  • Erkrankungen der Hornkapsel
  • Erkrankungen von Tarsus und Carpus
  • Erkrankungen des Knies
  • Erkrankungen von Sehnen und Bändern
  • Lahmheitsdiagnostik
  • Erkrankungen im Bereich der Wirbelsäule (Wobbler und Kissing

 

 

Referent

Maximilian Welter

 

Veranstaltungsort Schneverdingen

Fahrschule Klaus Meyer

Finteler Str. 8

29640 Schneverdingen

Tel. 05193-6491

Fax 05193-4746

Kutschfahrten.Klaus.Meyer@t-online.de

 

Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten erhalten Sie bei Anmeldung.

 

Kurstermin

Kurs 20 24.07. - 26.07.2020

 

Kurszeiten

Freitag        10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Samstag      09:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr

Sonntag       09:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

 

Kursgebühr

320,-- €       

 

DGOP-Mitglieder 30% Ermäßigung: Kursgebühr 224,-- €

 

 

Zur Anmeldung bitte das Anmeldeformular

aus dem Downloadbereich nutzen!

 

Leider können wir das Mitbringen von Hunden in unsere Seminarräume nicht mehr gestatten. (Ausnahme sind die Aus- und Fortbildungen im Rahmen der Hundeosteopathie.)

 

 

 

Neue Termine Ausbildung zum osteopathischen Hundetherapeuten

in Lindlar und Schneverdingen

ab 2020

 

 

 

Neuer Kurs Ganganalyse für Pferde

am 05. und 06.10.2019 in Schneverdingen

 

 

 

NEU für TIERÄRZTE

ATF anerkannte Ausbildung zum osteopathischen Pferdetherapeuten Beginn: 10.01.2020 in Schneverdingen