Faszien und Huf

Wechselbeziehung zwischen Huf, Exterieur und Training

Testung Elastizität Hufbeinträger
Testung Elastizität Hufbeinträger

Die Faszienstrukturen des Hufes ermöglichen eine dynamische Anpassung seiner Form bei Belastung. So ist es möglich, Beziehungen zwischen Faszienstärke, Exterieur und Training an ihm abzulesen.

 

Kursinhalte:

  • Osteopathische Grundsätze
  • Exterieurbeurteilung
  • Wechselbeziehung Faszie Hufform
  • Hufveränderung durch die natürliche Schiefe
  • Exterieurabweichungen durch verbrauchendes Training
  • Exterieurbeurteilung am Fallbeispiel
  • Osteopathische Ganganalyse in Theorie und Praxis
  • Praktischer Teil:
  • Test Hufgelenk, Hufbein und Hufbeinträger:
    • Palpation Stellung Hufgelenk
    • Palpation Fesselträger und Beugesehnen
  • Einführung in die Trainingsprinzipien und deren Einfluss auf die Faszienspannung

 

Referent

Maximilian Welter

 

Diese Fortbildung richtet sich an Hufschmiede, Hufpfleger, Huforthopäden, Huftechniker und Pferdetherapeuten.

 

Kurstermin 

24.03. - 26.03.2023

 

Kurszeiten

Freitag         10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Samstag      09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Sonntag       09:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

 

Kursgebühr

340,-- €      

 

 

Veranstaltungsort Schneverdingen

Fahrschule Klaus Meyer

Finteler Str. 8

29640 Schneverdingen

Tel. 05193-6491

Fax 05193-4746

info@kutschenmeyer.de

 

Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten erhalten Sie bei Anmeldung.

 

 

Zur Anmeldung bitte das Anmeldeformular

aus dem Downloadbereich nutzen!

 

Aktuell

Wir bitten um Verständnis, dass Hunde nicht mit in die Seminarräume gebracht werden dürfen. Ausgenommen hiervon sind die Aus- und Fortbildungen im Rahmen der Hundeosteopathie.

 

Wichtig!

Für die Teilnahme gilt bei allen Veranstaltungen zur Zeit noch Maskenpflicht.

 

 

Neu im März 2023 "Faszien und Huf"

in Schneverdingen

 

 

Aufschulung zum Pferdeosteopathen und craniosacrale Therapie am Pferd jetzt auch in Frickingen am Bodensee