Anatomie, Biomechanik und Trainingsmöglichkeiten des Pferdes

für Pferdetrainer und verantwortungsvolle Pferdebesitzer

„Die Natur bietet keine Entschuldigung. Sie arbeitet reibungslos, wenn man mit ihr umgehen kann.“ (Andrew Taylor Still, Begründer der Osteopathie, Forschung und Praxis)

 

Für ein erfolgreiches und verantwortungsvolles Training von Pferden sind Kenntnisse in der Anatomie, der Biomechanik und von Trainingsprinzipien unerlässlich. Aber nicht jeder möchte eine Ausbildung zum Therapeuten machen. So bieten wir auf Wunsch einiger Trainer an drei Wochenenden das  grundlegende Verständnis für die Anatomie und Biomechanik der Vorhand, der Hinterhand und der Wirbelsäule an. Im vierten Teil werden grundlegende Trainingsprinzipien für Faszien und Muskulatur vorgestellt sowie die Ursachen von verbrauchendem und das Exterieur verstellendem Training vorgestellt. Der Unterricht findet in Theorie und Praxis statt.

 

 

Kursinhalte

 

1. Kurs             Statik der Vorhand und wichtigste Muskulatur

 Biomechanik der Vorhand

 

2. Kurs             Statik der Hinterhand du wichtigste Muskulatur
                        Biomechanik der Hinterhand

 

3. Kurs             Statik und Biomechanik der Wirbelsäule

                        Wichtigste Muskulatur

 

4. Kurs             Trainingsprinzipien für Faszien und Muskulatur

                        Ursachen für verstellendes und verbrauchendes Training

 

 

Referenten

Barbara Welter-Böller

Maximilian Welter    

 

Kursdaten

 

Kurs 20

1. Teil   29.02. - 01.03.2020

2. Teil   18.04. - 19.04.2020

3. Teil   27.06. - 28.06.2020

4. Teil   08.08. - 09.08.2020

 

 

Kursdauer

Samstag 10:00 - ca. 17:00 Uhr

Sonntag  10:00 - ca. 13:00 Uhr.

 

Kursgebühr

720,-- € Gesamtkosten (180,-- € pro Kursteil)

 

Ratenzahlung auf Anfrage möglich.

 

Veranstaltungsort

Fahrschule Klaus Meyer

Finteler Str. 8

29640 Schneverdingen

Tel. 05193-6491

Fax 05193-4746

Kutschfahrten.Klaus.Meyer@t-online.de

 

Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten erhalten Sie bei Anmeldung.

 

 

Literaturempfehlung

"Einmal überbaut, immer überbaut? Exterieuranalyse und Tipps zum Pferde-Training", Barbara Welter-Böller, Claudia Weingand

 

Zur Anmeldung bitte das Anmeldeformular

aus dem Downloadbereich nutzen!

Leider können wir das Mitbringen von Hunden in unsere Seminarräume nicht mehr gestatten. (Ausnahme sind die Aus- und Fortbildungen im Rahmen der Hundeosteopathie.)

 

 

Termine für alle Prüfungsvorberei-tungskurse finden Sie hier.

 

 

Neue Termine 2020 in Overath/Lindlar und Schneverdingen

Einsatz des Impuls-Dioden-Therapie-Lasers in der Praxis

 

 

Für Hunde- und Pferdetherapeuten am 04.04.2020 in Schneverdingen:

Existenzgründungs-seminar

 

 

Neuer Termin Pferdethermografie am 20. und 21.06.2020 in Schneverdingen

 

 

Im Januar 2020

in Süddeutschland

"Faszientherapie - Myofasziale Therapie am Pferd"

 

 

NEU für TIERÄRZTE

ATF anerkannte Ausbildung zum osteopathischen Pferdetherapeuten Beginn: 20.11.2020 in Schneverdingen