Magnetfeldtherapie mit dem Magnetfeld-Licht-Therapiegerät (MLT)

Die Kombination von Magnetfeld und Lichttherapie ermöglicht eine schnellere Zellregeneration. Erstmalig kann nervenhaltiges Gewebe gezielt positiv zur Schmerzminderung beeinflusst werden.

 

Die Heilungszeit massiver Weichteiltraumen kann um die Hälfte reduziert werden.

 

Indikationen sind z.B.:

  • Trigeminusneuralgie (Head-Shaking)
  • Phantomschmerz
  • Wirbelsäulensyndrom
  • Weichteilverletzungen
  • Arthrose
  • Sehnen- und Bänderverletzungen

NEU!!!

 

OsteoConcept Coach 

 

Anerkennung durch den AK Ausbildung im PSV Hannover zur Lizenzverlängerung

 

 

Neue Termine für

"Aufbaukurse Cranio-sacrale Therapie am Pferd" in Schneverdingen 2018

 

 

Medizinisch funktionelles Pferdetaping für Therapeuten

im Februar 2018 in Schneverdingen

 

 

Neue Termine 2018

Ganzheitliche Akupunktur in Wuppertal

 

Wir sind jetzt auch bei Facebook!