Magnetfeldtherapie mit dem Magnetfeld-Licht-Therapiegerät (MLT)

Die Kombination von Magnetfeld und Lichttherapie ermöglicht eine schnellere Zellregeneration. Erstmalig kann nervenhaltiges Gewebe gezielt positiv zur Schmerzminderung beeinflusst werden.

 

Die Heilungszeit massiver Weichteiltraumen kann um die Hälfte reduziert werden.

 

Indikationen sind z.B.:

  • Trigeminusneuralgie (Head-Shaking)
  • Phantomschmerz
  • Wirbelsäulensyndrom
  • Weichteilverletzungen
  • Arthrose
  • Sehnen- und Bänderverletzungen

NEU

Tensor-Seminar mit Dr. Konrad am 14.10.2018 in Schneverdingen

 

 

Am 06.02.2019 in Schneverdingen neuer Beginn Ausbildung zum osteopathischen Pferdetherapeuten für Tierärzte und Humanphysiothera-peuten

 

 

Neue Termine in Lindlar und Schneverdingen:

Einsatz des Impuls-Dioden-Therapie-Lasers in der Praxis

 

 

Januar 2019 in Schneverdingen: 

Tape für Therapeuten

 

 

Tageskurs Trainiere oder bewege ich mein Pferd am 03.11.2018 in Schneverdingen

 

 

Ganz neu in Schneverdingen

Akupunktur 4 dogs

Beginn am 07.11.2018