Magnetfeldtherapie mit dem Magnetfeld-Licht-Therapiegerät (MLT)

Die Kombination von Magnetfeld und Lichttherapie ermöglicht eine schnellere Zellregeneration. Erstmalig kann nervenhaltiges Gewebe gezielt positiv zur Schmerzminderung beeinflusst werden.

 

Die Heilungszeit massiver Weichteiltraumen kann um die Hälfte reduziert werden.

 

Indikationen sind z.B.:

  • Trigeminusneuralgie (Head-Shaking)
  • Phantomschmerz
  • Wirbelsäulensyndrom
  • Weichteilverletzungen
  • Arthrose
  • Sehnen- und Bänderverletzungen

Leider können wir das Mitbringen von Hunden in unsere Seminarräume nicht mehr gestatten. (Ausnahme sind die Aus- und Fortbildungen im Rahmen der Hundeosteopathie.)

 

 

 

NEU! Webinare!

Pathologie des Pferdes

 

Stresspunktmassage

 

Trainiere oder bewege ich mein Pferd

 

 

 

 

Im August 2021

startet eine weitere Ausbildung zum osteopathischen Pferdetherapeuten für alle Berufsgruppen

in Schneverdingen