Osteopathische Behandlung Ihres Pferdes

Zur Zeit werden keine Pferdebehandlungen durchgeführt!

 

 

Leistungen der Behandlung:

  • Erstellen der Anamnese
  • Exterieuranalyse
  • Ganganalyse (an der Hand, an der Longe, unter dem Reiter)
  • Überprüfung des Equipments (Sattel, Zaumzeug, weitere Ausrüstung)
  • Abtasten des Pferdes auf Verspannungen, Faszienverklebung, Narben
  • Kontrolle der Zähne
  • Osteopathische Testung der Gelenke
  • Synthese der Befunde und osteopathische/physiotherapeutische Behandlung, auch cranio-sacrale Therapie, Faszienbehandlung und wenn nötig: Trainingsempfehlungen und Managementverbesserung
  • Lasertherapie, Akupunktur, Magnetfeldtherapie, Taping, Elektrotherapie

Leider können wir das Mitbringen von Hunden in unsere Seminarräume nicht mehr gestatten. (Ausnahme sind die Aus- und Fortbildungen im Rahmen der Hundeosteopathie.)

 

 

Neue Termine 2020 in Overath/Lindlar und Schneverdingen

Einsatz des Impuls-Dioden-Therapie-Lasers in der Praxis

 

 

Für Hunde- und Pferdetherapeuten am 04.04.2020 in Schneverdingen:

Existenzgründungs-seminar

 

 

Neuer Termin Pferdethermografie am 20. und 21.06.2020 in Schneverdingen

 

 

Im Januar 2020

in Süddeutschland

"Faszientherapie - Myofasziale Therapie am Pferd"

 

 

NEU für TIERÄRZTE

ATF anerkannte Ausbildung zum osteopathischen Pferdetherapeuten Beginn: 20.11.2020 in Schneverdingen

 

 

Ab April 2020 in Schneverdingen

ATF anerkannte Ausbildung zum osteopathischen Hundetherapeuten für Tierärzte