Faszienkurs Hund

 

„Faszien sind Sinnesorgane – Muskeln sind Fleisch“

(Frank Römer, praktisches Lehrbuch zum Fasziendistorsionsmodell)

 

 

Kein anderes Gewebe repräsentiert wie die Faszien das Prinzip der Ganzheitlichkeit. Aus einem Blatt entstehend durchziehen sie den Körper, gliedern ihn, stützen ihn, schützen ihn, haben Stoßdämpferfunktion und dienen der Immunabwehr.

 

Je tiefer sich die Forschung und die Therapeuten mit den Faszien beschäftigen, umso einzigartiger treten sie in den Mittelpunkt der manuellen Behandlung. Nicht nur auf der körperlichen Ebene, sondern als Speicher von Emotionen bewirkt die Behandlung tiefgreifende Veränderungen.

 

Faszien:

Struktur und Funktion

Fasziale Befundung und Behandlung

Faszienbehandlung beim Hund

 

 

Bild:Rolf Kosecki
Bild:Rolf Kosecki

Der Kurs richtet sich an Hundeosteopathen, Hundephysiotherapeuten, Tierärzte und Tierheilpraktiker.

 

Die Teilnahme an diesem Kurs ist nur mit Hund möglich.

 

Dozentin                

Barbara Welter-Böller

 

 

 

Kursdatum           

Kurs 18    02.06. – 03.06.2018

Kurs 19    23.03. – 24.03.2019

 

Kurszeiten           

Samstag         10:00 bis ca. 16:30 Uhr

Sonntag          10:00 bis ca. 12:30 Uhr

 

Kursgebühr          

240,- EUR

 

Veranstaltungsort

Bergische Laufstallanlage

Michael Höller

Kleuelshöhe 3

51789 Lindlar

www.bergische-laufstallanlage.de

 

Zur Anmeldung bitte das Anmeldeformular

aus dem Downloadbereich nutzen!

 

NEU!!!

 

Dry Needling für Pferdetherapeuten in Schneverdingen am 16. und 17.06.2018

 

 

Neue Termine für

"Aufbaukurse Cranio-sacrale Therapie am Pferd" in Schneverdingen 2018

 

 

Medizinisch funktionelles Pferdetaping für Therapeuten

im Februar 2018 in Schneverdingen

 

 

 

Neue Termine 2018

Ganzheitliche Akupunktur in Wuppertal

 

 

Wir sind jetzt auch bei Facebook!